Angebote zu "Zeiten" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Zeiten des Aufruhrs
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das junge Ehepaar Frank und April Wheeler verkörpert die Kehrseite des amerikanischen Traums der fünfziger Jahre. Unerbittlich demontiert Richard Yates die vermeintliche Idylle der Vorstädte und die Lebenslügen seiner Helden. Mit seinem Romanerstling, in den USA längst ein moderner Klassiker, wurde er zum Leitstern einer ganzen Schriftstellergeneration. Hinter der pastellfarbenen Fassade der amerikanischen Vorstadthäuser an der «Revolutionary Road» (so der ironische Originaltitel des Romans) lebt das junge Ehepaar Wheeler genau das Leben, das es niemals gewollt hat: Zwei ungeplante Kinder scheinen den Lebensentwürfen der beiden ebenso im Wege zu stehen wie die Beengtheit der Suburbia, die einfältigen Nachbarn oder Franks sinnentleerte Tätigkeit in einem Grossraumbüro. April, eine mässig begabte Schauspielerin, träumt von einem Dasein fernab der Gewöhnlichkeit – von einem Künstlerleben in Paris. Das Paar gibt sich völlig wirklichkeitsfremden Illusionen über die eigenen Möglichkeiten hin und rutscht dabei, ohne es zu merken, tiefer und tiefer in die Spiessbürgerlichkeit ab. In ihrem doppelten Egoismus entfremden sich die beiden immer weiter voneinander, ihre Wunschphantasien erweisen sich als Farce. Suggestiv beschreibt Yates den Abgrund, der hinter den Verkleidungen der Wohlanständigkeit lauert, und fördert hellsichtig die fatalen Folgen moderner Lebenslügen zutage. «Die ‹Zeiten des Aufruhrs› fordern uns auf, aufmerksam, umsichtig und wachsam zu sein, das Leben so zu leben, als hinge alles davon ab, was wir tun – denn täten wir es nicht, so setzten wir alles aufs Spiel», schrieb Richard Ford, der in Yates das künstlerische Vorbild der gesamten nachfolgenden Schriftstellergeneration Amerikas verehrt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die Verwirrungen des Meerschweinchens C.
9,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

«Lass nur», sagte sie, «ich habe längst aufgehört, in diesem Büro nach Logik zu fragen.» - Paulien Cornelisse erzählt in 103 nur allzu wahren Episoden vom verwirrenden Büroleben des Meerschweinchens Cavia. Ihr liebevoll und treffsicher geschriebenes Buch ist temporeiche Comedy, Büro-Roman und Liebesgeschichte in einem und wurde in den Niederlanden sofort zum Bestseller. Was macht ein Meerschweinchen im Grossraumbüro? Natürlich arbeiten (Online-Werbung), Cappuccino doppio trinken, obskure Krankheiten googeln (asymptomatische Blasenentzündung), Betriebsyoga, Gruppenumarmungen (manchmal nur mit Roy), Abteilungsfeiern ... Erfolge stellen sich aus Versehen ein. Das Leben könnte schön sein, wären da nicht der hocheffiziente, joviale Controller Rudi (Stromberg lässt grüssen), die autoritäre Personalerin Stella (Instinkt eines Raubtiers), Exfreund Roger, der sie auf seiner Hochzeit sehen will, peinliche Präsentationen («Gerade in diesen Zeiten ist Kommunikation etwas, das kommuniziert werden muss») und nutzlose Seminare («Milestones erarbeiten, Commitment generieren, Best Practice diskutieren, solche Sachen»). Doch alles ändert sich, als Cavia mit dem Gulasch liebenden Enzo eine neue Kommunikationsstrategie erarbeiten soll ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe